Was heißt hier schon ‚gerecht‘, Alexander Franz?

alexander franzGerecht ist es, wenn Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmerinnen füreinander Verantwortung wahrnehmen. Dies ist ein Ergebnis der Vision der CAJ, die aus der Analyse zur prekären Erwerbsarbeit der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) Deutschland entstanden ist.

Ich habe mich für diesen Satz der Vision entschieden, weil ich ihn eine mächtige Botschaft finde, die dem christlichen Menschenbild entspringt. Zur Zeit empfinde ich es eher als ein Gegeneinander.  Dieses Verhältnis zu drehen, löst viele Probleme.

Alexander Franz ist Diözesansekretär der Christlichen Arbeiterjugend im Erzbistum Paderborn. Mehr zur CAJ-Arbeit findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *